Skip to main content
GROTH Corporation®

Tankschutzarmaturen

Unsere Tankschutzarmaturen wie Beatmungs-, Überdruck- und Unterdruckventile schützen Behälter gegen unzulässigen Über- und Unterdruck. Die Deflagrationssicherungen verhindern im Falle eines Brandes das Übergreifen einer Flamme auf andere Anlagenteile mit explosionsfähigen Medien.

Deflagrations­sicherungen

Deflagrationssicherungen dienen der Verhinderung der Ausbreitung einer Explosion in quasi drucklosen geschlossenen Systemen, indem die Flamme in der Sicherung gelöscht wird. Hierfür werden Bandsicherungen mit engen Spalten und früher Kiesschüttungen verwendet.

Detonations­sicherungen

Detonationssicherungen löschen die Flammen in Rohrleitungen nach einer Gasdetonation und verhindert die Ausbreitung eines Nachbrandes.

Beatmungsventile

Ein Beatmungsventil sorgt für hohe Sicherheit, denn es schützt Tanks und Anlagen zuverlässig gegen Über- und Unterdruck.

Pilotgesteuerte Überdruck- und
Unterdruckventile

Die pilotgesteuerten Ventile der Serie 1400 und 1600 ersetzen gewichtsbelastete, sowie federbelastete Ventile in vielen Anwendungen, sie reduzieren die Verdampfungsverluste und erhöhen die Effizienz. Vollständig geöffnet bei 10% Überdruck. Gegenüber traditionellen Ventile ergeben sich mehrere Vorteile. Die Prozessdrücke können z.B. näher an den Einstelldrücken liegen, als es beim Einsatz traditioneller Ventile ratsam ist. Zusätzlich entsteht ein erhöhter Schutz vor Produktverlusten, was wiederum zu einem erhöhten Ertrag führt.

Notentlüftungs­ventile

GROTH Notentlüftungsventile sind so ausgelegt, dass es eine Notentlastungskapazität bietet, die über die des normalen Betriebsdruckbegrenzungsventils am Tank hinausgeht. Das Ventil schützt den Tank vor Bruch oder Explosion, die durch übermäßigen Innendruck durch Feuer verursacht werden können.

Niederdruck
Begasungsregler

Schutzgasregler oder Begasungsregler stellen sicher, dass im Dampfraum eines Speichertanks ein konstanter Gasdruck aufrechterhalten wird. Ein Schutzgasregler liefert ein Inertgas, um zu verhindern, dass sich ein Unterdruck entwickelt. Die Einstellung reicht von 1,2 mBar bis 1,0 Bar Modulierende Öffnung.

Produktübersicht

7588
Deflagrations­sicherungen
vertikal Inline
ATEX Zertifiziert
7598
Deflagrations­sicherungen
horizontaler Inline
ATEX Zertifiziert
7678
Deflagrations­sicherungen
vertikale Endarmatur
ATEX Zertifiziert
7688
Deflagrations­sicherungen
vertikal Inline
ATEX Zertifiziert
7658A
Detonations­sicherungen
vertikal Inline
Für Gase der Gruppe D.
1200A PVRV
Beatmungsventile
kombiniertes Unter- Überdruckventil mit Deflagrationssicherung
1300A VRV
Beatmungsventile
Unterdruckventil
Top Mount
1760A
Beatmungsventile
mit gleichgrossen Einlass- und Ausslassflanschen
1720A
Beatmungsventile
mit gleichgrossen Einlass- und Ausslassflanschen
2000A
Notentlüftungs­ventile
gewichtsbelastet oder federbelastet
Produkt 1
Niederdruck Begasungsregler
Blanket Gas Regulator
federbelastetes Kalibrierungsdesign
1400
Pilotgesteuerte Überdruck- und Unterdruckventile
mit gewichtsbelastetem Unterdruck
1660A
Pilotgesteuerte Überdruck- und Unterdruckventile
für Überdruck- und/oder Unterdruck
16F
Pilotgesteuerte Überdruck- und Unterdruckventile
bei niedrigem Druck in Übereinstimmung mit den API 2000 Standards

ASKIA® kennt sich aus.

Setzen Sie mit unserer langjährigen Erfahrung auf ein umfangreiches Know-How in der Sicherheitstechnik. Kontaktieren Sie uns! Wir sind 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar und helfen Ihnen sehr gerne weiter.